Verkaufsstart

Objektadresse

Münchner Str. 227
85757 Karlsfeld


Termin nach tel. Vereinbarung

089.599 89 08 20

Jetzt anfragen

Studio-apartments
zum Kauf


Renditestarke Kapitalanlage
in Karlsfeld

Zukunftssicheres
Investment


Auf dem Münchner Wohnungsmarkt ist die hohe Nachfrage nach zeitgemäßem, kompaktem Wohnraum in gut angebundener Lage in den letzten Jahren konstant gestiegen und spiegelt sich in steigenden Mietpreisen wider.

In der Münchner Straße 227 in Karlsfeld, am nordwestlichen Rand Münchens, entsteht mit Studio Living München M.1 ein Neubau mit 82 möblierten Apartments für eine vielfältige Mietzielgruppe, der Ihnen langfristig gute Vermietbarkeit und hohe erzielbare Renditen einbringt. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um Gewerbliches Wohnen auf Zeit, d.h. die Apartments dürfen vermietet, aber nicht selbst bewohnt werden. Es werden sowohl Apartments zur Kurzzeitvermietung als auch zur Langzeitvermietung angeboten.

Ausstattungs-
linien


Berechnung Rendite
1 ZIMMER
2.OG . 30m² - WE A35
Vermietungsbeispiel inkl. SET-Verwaltung
VERKAUFSPREIS
inkl. Möblierung
208.900,00 €
Miteinnahme
p.a. brutto
Aufwendungen
inkl. SET-Verwaltung
p.a. brutto *
Reinertrag
p.a. brutto
15.330,00 € 6.494,89 € 7.832,21 €
bis ca. 3,75% Netto-Anfangsrendite möglich**

Jetzt Apartment online reservieren

Sichern Sie sich Ihr Wunschapartment jetzt direkt online – schnell und unkompliziert.

Jetzt Reservieren
Weitere Infos zur Reservierung

* Sämtliche umlagefähige und nicht umlagefähige Betriebskosten der Wohnung sowie die Kosten des SET-Verwaltungspaketes.

** Nettomietrendite: Verhältnis des jährlichen Reinertrags zum Kaufpreis ;keine Berücksichtigung der Kaufnebenkosten. Die Renditeprognose erfolgt auf Basis der aktuellen, regionalen durchschnittlichen Mieten, die für Neubau (Werte Immobilienportal) verlangt werden können. Eine verlässliche Prognose der erzielbaren Mieten lässt sich nicht treffen.

Gegebenenfalls können sich die erzielbaren Mieteinnahmen sowie die Mietentwicklung nachteilig ändern; so kann beispielsweise durch den Wegfall von öffentlichen Nahverkehrs- und/oder sonstigen Versorgungseinrichtungen die Attraktivität der Immobilie gemindert werden. Ebenso kann eine steigende Anzahl von Wettbewerbern oder die Änderung der sozialen Strukturen zu einem Standortnachteil führen. Ihre Finanzierungskonditionen und die allgemeinen Marktrisiken können aufgrund der Konjunkturschwankungen ebenso einen Einfluss auf die prognostizierte Rendite haben. Infolgedessen kann eine ungünstige Auswirkung auf die Mietnachfrage und das Mietniveau erfolgen: Eine Verzögerung der Vermietung und/oder eine Reduzierung der kalkulierten Mieten bis zum Totalausfall kann die Folge sein. Die beispielhaft aufgestellte Prognose kann sich bei Eintritt der vorgenannten Risiken ändern oder gar ausfallen.

Die PROJECT Immobilien Wohnen AG bemüht sich, möglichst vollständige und realistische Angaben darzustellen. Die vorstehenden Einwirkungen können trotz erhöhter Sorgfalt jedoch nicht ausgeschlossen werden.

*** Bruttomietrendite: Verhältnis der jährlichen Nettokaltmiete zum Kaufpreis, ohne Nebenkosten und ohne Verwaltungs- und Instandhaltungskosten. Die Renditeprognose erfolgt auf Basis der aktuellen, regionalen durchschnittlichen Mieten, die für Neubau (Werte Immobilienportal) verlangt werden können. Eine verlässliche Prognose der erzielbaren Mieten lässt sich nicht treffen.

* Sämtliche umlagefähige und nicht umlagefähige Betriebskosten der Wohnung sowie die Kosten des SET-Verwaltungspaketes.

** Nettomietrendite: Verhältnis des jährlichen Reinertrags zum Kaufpreis ;keine Berücksichtigung der Kaufnebenkosten. Die Renditeprognose erfolgt auf Basis der aktuellen, regionalen durchschnittlichen Mieten, die für Neubau (Werte Immobilienportal) verlangt werden können. Eine verlässliche Prognose der erzielbaren Mieten lässt sich nicht treffen.
Gegebenenfalls können sich die erzielbaren Mieteinnahmen sowie die Mietentwicklung nachteilig ändern; so kann beispielsweise durch den Wegfall von öffentlichen Nahverkehrs- und/oder sonstigen Versorgungseinrichtungen die Attraktivität der Immobilie gemindert werden. Ebenso kann eine steigende Anzahl von Wettbewerbern oder die Änderung der sozialen Strukturen zu einem Standortnachteil führen. Ihre Finanzierungskonditionen und die allgemeinen Marktrisiken können aufgrund der Konjunkturschwankungen ebenso einen Einfluss auf die prognostizierte Rendite haben.

Infolgedessen kann eine ungünstige Auswirkung auf die Mietnachfrage und das Mietniveau erfolgen: Eine Verzögerung der Vermietung und/oder eine Reduzierung der kalkulierten Mieten bis zum Totalausfall kann die Folge sein. Die beispielhaft aufgestellte Prognose kann sich bei Eintritt der vorgenannten Risiken ändern oder gar ausfallen.
Die PROJECT Immobilien Wohnen AG bemüht sich, möglichst vollständige und realistische Angaben darzustellen. Die vorstehenden Einwirkungen können trotz erhöhter Sorgfalt jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Anfrage - Studio Living München M.1

Meine Einwilligung kann ich jederzeit hier, per E-Mail an widerruf@project-immobilien.com oder per Mitteilung an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten gegenüber der PROJECT Immobilien Wohnen AG widerrufen.

Mit Klick auf „Anfrage absenden“ werden meine Daten an die PROJECT Immobilien Wohnen AG übermittelt.

* Felder sind Pflichtfelder

Sofortinfo

089.599 89 08 20

(täglich von 9.00 – 20.00 Uhr)

Termin nach tel. Vereinbarung

Münchner Str. 227
85757 Karlsfeld

Wir informieren Sie

  • Herr Sechser
  • Herr Langsdorf
  • Herr Heyde
PROJECT Immobilien hat 25-jähriges Jubiläum.
<script>