Gewerbe-

flächen


in Berlin-Mitte

Moderne Ladeneinheiten

in Berlin-Mitte


Im Erdgeschoss des Neubaus entstehen in attraktiver Lage an der Lynar- und Tegeler Straße zwei Gewerbeeinheiten mit vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten. Hier können Sie etwa ein gemütliches Café, ein Einzelhandelsgeschäft oder Ihre eigene Praxis einrichten.

Die gelungene Gestaltung sorgt dafür, dass sich Ihre Kunden in den Räumlichkeiten rundum wohlfühlen werden. Mit Schaufenstern zur Straße sind die Einheiten gut sichtbar und gleichzeitig werden Ihre Räume von Licht durchflutet.

Objekt-Adresse

Tegeler Straße 8, 9
13353 Berlin-Mitte


Termin nach tel. Vereinbarung

Tegeler Straße GEWERBE:

HIGHLIGHTS IM ÜBERBLICK


  • Nachhaltiger Effizienzhaus-55-Neubau*
  • 2 Gewerbeeinheiten im EG
  • Flächen: 71 bzw. 105 m²
  • Hochwertige Ausstattung
  • Helle Räume dank bodentiefer Fenster
  • Jede Einheit mit WC ausgestattet


* EA-B: 62,9-59,8 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 2019, EEK B

Arbeiten

in Mitte


Neben den Bewohnern der 180 Wohneinheiten auf dem eigenen Grundstück zählt auch eine große Laufkundschaft zu Ihrer potenziellen Zielgruppe. Studio Living B.1 entsteht in einer Nachbarschaft mit ausgezeichneter Infrastruktur und vielseitiger Gastronomie – ideal für die Mittagspause. Diverse Cafés und Bars in der Nachbarschaft laden zu einem entspannten Feierabenddrink mit den Kollegen ein. Oder brauchen Sie etwa eine kreative Auszeit im Grünen? Der Nordhafenpark ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt.

Gewerbeimmobilien zum Kauf in Berlin


Nicht das Passende gefunden? Hier gelangen Sie zur Übersicht unserer weiteren Gewerbeeinheiten zum Kauf in attraktiven Berliner Lagen:

Weitere Gewerbeeinheiten

Angaben gemäß § 16 a Energieeinsparverordnung

* EA-B: 62,9-59,8 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 2019, EEK B


Angaben zu unseren Abbildungen

Die tatsächliche farbliche Ausführung der Außenfassade kann von den abgebildeten Ansichten geringfügig abweichen. Die Darstellungen können Sonderwünsche enthalten. Sonderwünsche sind gegen Aufpreis erhältlich. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

<script>