Sofortinfo: 069.972 66 97 20

 
PROJECT Immobilien Wohnen AG

Reservierungsinfo

Von der Onlinereservierung bis zum Kauf


Sichern Sie sich mit wenigen Klicks Ihre Eigentumswohnung – schnell und bequem mit unserer Online-Reservierung. Wir erklären Ihnen den Ablauf Schritt für Schritt:

1

Wohnung auswählen:

Wunscheinheit auf die Reservierungsliste setzen

Auf unserer Webseite und im Verkaufsprospekt finden Sie alle wichtigen Informationen über das Bauvorhaben und die angebotenen Eigentumswohnungen. Wählen Sie eine oder mehrere Wohneinheiten aus und fügen Sie sie durch Klick auf das Einkaufswagen-Symbol Ihrer Reservierungsliste hinzu.

2

Reservierung durchführen:

Bequeme Zahlung per PayPal

Sobald Sie eine oder mehrere Wohnungen auf die Reservierungsliste gesetzt haben, wird Ihnen die anfallende Reservierungsgebühr (2.000 € pro Einheit) angezeigt. Im nächsten Schritt werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet, um die Zahlung der Gebühr vorzunehmen. Die Reservierungsgebühr wird Ihnen direkt bei PayPal belastet. Anschließend wird die Reservierung für 28 Tage aufrechterhalten. Nach erfolgreicher Beurkundung des Kaufvertrags wird Ihnen die Reservierungsgebühr in voller Höhe zurückerstattet.

3

Vorbereitung des Notartermins:

Klärung offener Punkte mit Ihrem Verkaufsberater

Nachdem Sie Ihre Reservierung vorgenommen haben, wird sich einer unserer Verkaufsberater mit Ihnen in Verbindung setzen. Gemeinsam klären Sie offene Fragen, legen die genaue Ausstattung der Wohnung fest und wählen den gewünschten Umfang des Vermietungsservices. Anschließend wird der Kaufvertragsentwurf erstellt und ein Notartermin zur Beurkundung des Kaufvertrags vereinbart.

4

Notarielle Beurkundung:

Unterzeichnung des Kaufvertrags

Beim Beurkundungstermin wird der Notar den Kaufvertragsentwurf laut vorlesen. Er bietet Käufer und Verkäufer im Zuge dessen die Möglichkeit, offene Fragen zu besprechen und ggf. Korrekturen vorzunehmen. Sind beide Vertragspartner mit den verlesenen Inhalten einverstanden, wird der Kaufvertrag unterzeichnet. Erst nach Unterschrift aller Vertragsparteien und dem Beurkundungssiegel des Notars wird der Kaufvertrag rechtswirksam.

<script>