PROJECT Immobilien verkauft letztes Reihenhaus des Wohnneubaus „Urban Homes“ in Berlin

(Berlin-Pankow, 04.01.2022) — Mit der Beurkundung des letzten verfügbaren Reihenhauses hat der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien den Verkauf des Bauvorhabens „Urban Homes“ im Berliner Stadtteil Weißensee erfolgreich abgeschlossen. Der Effizienzhaus-55-Neubau in der Roelckestraße 13 besteht insgesamt aus 24 Reihenhäusern und sechs Eigentumswohnungen.

Die Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von rund 3.470 m² verteilen sich auf ein Vorder- und Hinterhaus mit begrüntem Innenhof auf einem ca. 3.000 m² großen Grundstück. Die einzelnen Wohnungen mit Balkon oder Dachterrasse sowie die Reihenhäuser verfügen über zwei bis vier Zimmer und Wohnflächen von ca. 49 bis 153 m². Voraussichtlich im ersten Quartal 2023 sind die Wohneinheiten bezugsfertig. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 22 Mio. Euro.

„Urban Homes“ ist das zehnte erfolgreich verkaufte Objekt von PROJECT Immobilien in der Berliner Metropolregion im vergangenen Jahr. Im Bezirk Pankow hat der Projektentwickler und Bauträger mit „Vive la Rose“ im Rosenthaler Weg 50, 54 aktuell einen weiteren Wohnneubau mit insgesamt 52 Wohneinheiten im Verkauf.

Mehr dazu
<script>