PROJECT Immobilien verkauft letztes Apartment von „Studio Living Potsdam P.1“

(Potsdam-Bornstedt, 14.09.2021) — Mit der Beurkundung des letzten Apartments hat der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien den Verkauf des Neubaus „Studio Living Potsdam P.1“ nun komplett abgeschlossen. 110 der insgesamt 214 Apartments wurden im Frühjahr bereits an „FG Wohninvest Deutschland“, einen von der Fundamenta Group Deutschland AG initiierten institutionellen Fonds verkauft. Die einzelnen Wohneinheiten sind bereits bezugsfertig.

Der fünfgeschossige Wohnneubau befindet sich in der Pappelallee 14-17 in Potsdam und besitzt eine Gesamtwohnfläche von rund 5.670 m². Die Ein- bis Drei-Zimmer-Apartments sind ca. 20 bis 62 m² groß und bereits möbliert. Für die gemeinsame Nutzung stehen außerdem Gemeinschaftsräume, Dachterrassen und eine Waschlounge zur Verfügung.

„Studio Living Potsdam P.1“ ist bereits das dritte erfolgreich verkaufte Projekt der Studio-Living-Reihe. Unter dem Namen bietet PROJECT Immobilien ein eigenes entwickeltes Konzept vor allem für Kapitalanleger an. Die Apartments dieser Reihe liegen meist zentral, sind gut angebunden und sprechen mit Singles, Studenten, Pendlern und Senioren eine breite Zielgruppe an. Weitere Apartments dieser Reihe stehen aktuell in Berlin und in München zum Verkauf.

Die PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg realisiert seit über 25 Jahren erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien, mittlerweile in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rhein-Main, Rheinland und Wien.

Mehr dazu www.studioliving-p1.de
<script>