PROJECT Immobilien verkauft letzte Wohneinheit des Objekts Palais 41 in Berlin-Schöneberg

(Berlin-Tempelhof-Schöneberg, 25.06.2019) — Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien schließt mit der Beurkundung der letzten verfügbaren Eigentumswohnung den Verkauf des Neubaus „Palais 41“ in der Eisenacher Straße 41 in Berlin erfolgreich ab.

Auf dem rund 590 m² großen Grundstück im Stadtteil Schöneberg errichtet PROJECT Immobilien einen fünfgeschossigen Wohnneubau mit Staffelgeschoss in energieeffizienter KfW-55-Bauweise mit insgesamt 23 Eigentumswohnungen. Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 1.660 m². Die ersten der 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen konnten von den neuen Eigentümern bereits bezogen werden. Neben Wohnungen umfasst „Palais 41“ auch vier Gewerbeeinheiten. Das Gesamtverkaufsvolumen inklusive Tiefgarage liegt bei rund 11,1 Mio. Euro.

Im Stadtteil Schöneberg hat der Projektentwickler und Bauträger in der Rembrandtstraße ein weiteres Bauvorhaben in der Entwicklung. Bei „Palais 41“ handelt es sich mittlerweile um das 28. erfolgreich verkaufte Objekt von PROJECT Immobilien in der Berliner Metropolregion.

Mehr dazu www.palais-41.de
<script>