PROJECT Immobilien beurkundet letzte Wohneinheit des Neubauprojekts „MITTE RAHLSTEDT“ in Hamburg

(Hamburg-Rahlstedt, 31.08.2021) — Mit der Beurkundung der letzten Eigentumswohnung von „MITTE RAHLSTEDT“ konnte der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien den Verkauf eines weiteren Neubauprojekts in Hamburg erfolgreich abschließen. In der Rahlstedter Straße 169 entstehen insgesamt 26 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.560 m².

Die Eineinhalb- bis Drei-Zimmer-Wohnungen mit ca. 39 bis 79 m² Wohnfläche verteilen sich auf vier Geschosse und ein Staffelgeschoss und sind voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 bezugsfertig. Jede einzelne Wohneinheit besitzt eine Terrasse, einen Balkon oder eine Dachterrasse. Errichtet wird der Neubau in energieeffizienter KfW-55-Bauweise auf einem ca. 820 m² großen Grundstück. Das Gesamtverkaufsvolumen inklusive Tiefgarage liegt bei rund neun Mio. Euro.

Nach dem Wohnquartier „ASPELOHE“ in Norderstedt ist „MITTE RAHLSTEDT“ das zweite verkaufte Bauvorhaben von PROJECT Immobilien in der Hamburger Metropolregion in diesem Jahr. Mit den Projekten „Die Bleichertwiete“, „53°WEST“, „BAHRENGOLD“ und „NORDER living“ hat der Projektentwickler und Bauträger aktuell noch weitere Wohneinheiten in Hamburg und Norderstedt im Verkauf.

Die PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg realisiert seit über 25 Jahren erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien, mittlerweile in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rhein-Main, Rheinland und Wien.

Mehr dazu www.mitte-rahlstedt.de
<script>