Immobiliensuche
Merkliste
0911.96443220 EN

Immobilien zur Kapitalanlage

Städte Auswahl:

Immobilien zur Kapitalanlage in Deutschland:

Gute Gründe für ein Investment


Investieren in Immobilien:

Die Möglichkeiten

Welche Rolle spielt die Lage?

Weitere Besonderheiten ergeben sich durch die Lage der Immobilie. Während Häuser und Wohnungen in beliebten Stadtteilen einen höheren Kaufpreis und entsprechend anfangs eine niedrigere Rendite haben, sind die Renditen langfristig gesehen höher als bei einer Immobilie in Randlage. Allerdings kann sich die Attraktivität eines Bezirks oder Ortsteils im Laufe der Jahre ändern. Das wiederum kann zu Schwankungen der Wert- und Renditeentwicklung der Anlageimmobilie führen.

Beste Wohnungsmärkte für Ihre Kapitalanlage

Bestands- vs. Neubauimmobilien

Wenn Sie in Immobilien investieren möchten, stehen Sie vor der grundsätzlichen Entscheidung zwischen einem bestehenden Gebäude und einem Neubau.

Über die Immobiliensuche können Sie sich einen Überblick über unser Portfolio an Neubau-Immobilien zur Kapitalanlage verschaffen.

Investieren in Immobilien

mit einem starken Partner an Ihrer Seite

Seit 25 Jahren entwickelt die PROJECT Immobilien Gruppe hochwertige Wohn- und Gewerbeprojekte in den urbanen Wachstumszentren Deutschlands. Als einer der bundesweit größten Projektentwickler realisieren wir nachhaltige Wohnkonzepte unter anderem in Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Düsseldorf und Frankfurt. Derzeit befinden sich über 100 Objekte mit einem Projektvolumen von 2,7 Mrd. Euro in Planung und Bau.

über 2,7 Mrd.€
Projekt-
volumen


über 25
Jahre
Erfahrung



über 650
Mitarbeiter


6
Metropol-
regionen


42
Objekte
im Verkauf


über 60
Referenz-
objekte


Stand: 23.07.2020

* Bruttomietrendite: Verhältnis der jährlichen Nettokaltmiete zum Kaufpreis unter Berücksichtigung der Kaufnebenkosten. Die Renditeprognose erfolgt auf Basis der aktuellen, regionalen durchschnittlichen Mieten, die für Neubau (Werte Immobilienportal) verlangt werden können. Eine verlässliche Prognose der erzielbaren Mieten lässt sich nicht treffen. Gegebenenfalls können sich die erzielbaren Mieteinnahmen sowie die Mietentwicklung nachteilig ändern; so kann beispielsweise durch den Wegfall von öffentlichen Nahverkehrs- und/oder sonstigen Versorgungseinrichtungen die Attraktivität der Immobilie gemindert werden. Ebenso kann eine steigende Anzahl von Wettbewerbern oder die Änderung der sozialen Strukturen zu einem Standortnachteil führen.

Ihre Finanzierungskonditionen und die allgemeinen Marktrisiken können aufgrund der Konjunkturschwankungen ebenso einen Einfluss auf die prognostizierte Rendite haben. Infolgedessen kann eine ungünstige Auswirkung auf die Mietnachfrage und das Mietniveau erfolgen: Eine Verzögerung der Vermietung und/oder eine Reduzierung der kalkulierten Mieten bis zum Totalausfall kann die Folge sein. Die beispielhaft aufgestellte Prognose kann sich bei Eintritt der vorgenannten Risiken ändern oder gar ausfallen. Die PROJECT Immobilien Wohnen AG bemüht sich, möglichst vollständige und realistische Angaben darzustellen. Die vorstehenden Einwirkungen können trotz erhöhter Sorgfalt jedoch nicht ausgeschlossen werden.

<script>