Wohnquartier „ASPELOHE“ in Norderstedt: PROJECT Immobilien schließt Verkauf ab

(Norderstedt, 01.07.2021) — Zehn Gebäude mit 22 Townhäusern und 83 Eigentumswohnungen sowie 143 Stellplätze umfasst das Wohnquartier „ASPELOHE“ in Norderstedt an der nördlichen Stadtgrenze Hamburgs. Der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien hat den Verkauf der einzelnen Einheiten nun erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Bei dem KfW-55-Neubau in Aspelohe 27 handelt es sich um den Gewinnerentwurf eines vom Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Norderstedt ausgeschriebenen Gutachterverfahrens. Das Wohnquartier auf dem ca. 15.660 m² großen Grundstück ist architektonisch in sich geschlossen, verfügt über großzügige Grünflächen und ist mit einer Geothermie-Anlage sowie Photovoltaikmodulen ausgestattet. Die Mischung aus Townhäusern, barrierefreien Terrassen-, Balkon- und Loggiawohnungen sowie Maisonettes bietet insgesamt eine Wohnfläche von ca. 8.840 m². Die einzelnen Wohneinheiten sind ca. 40 bis 126 m² groß und bereits bezugsfertig. Das Gesamtverkaufsvolumen inklusive Tiefgarage und Außenstellplätze liegt bei rund 39,4 Mio. Euro.

Mit „NORDER living“ in der Segeberger Chaussee 126 hat PROJECT Immobilien noch ein weiteres Neubauprojekt in Norderstedt im Verkauf. Hier sind aktuell 80 Prozent der insgesamt 50 Wohnungen bereits verkauft.

Die PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg realisiert seit über 25 Jahren erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien, mittlerweile in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rhein-Main, Rheinland und Wien.

Mehr dazu www.aspelohe-wohnen.de
<script>