PROJECT Immobilien hat 25-jähriges Jubiläum.

Eigentumswohnungen in Frankfurt

Mit Frankfurt am Main verbinden wir meist die Stichworte „Bank“, „Messe“ und „Flughafen“. Und tatsächlich sind diese Aspekte ganz charakteristisch für die Mainmetropole. Mit der Europäischen Zentralbank, Niederlassungen von mehr als 300 internationalen Banken und Deutschlands größtem Flughafen besticht die Stadt mit sehr guten Aussichten am Arbeitsmarkt sowie überdurchschnittlich hohen Gehältern. Mit dem Brexit gewinnt „Mainhattan“ zudem weiter an Attraktivität als Banken- und Börsenzentrum. Nicht zuletzt ist die Metropole unter anderem als Gastgeber vieler international bedeutender Messen bekannt, etwa der Buchmesse.

Glanz und Gemütlichkeit: Lebenswerte Großstadt

Doch Frankfurt hat viel mehr zu bieten. Im renommierten Mercer-Ranking der lebenswertesten Städte der Welt belegt die Metropole derzeit Platz 7. Die Gründe dafür sind vielfältig. Frankfurt ist hip und modern, besticht mit dem Flair einer Weltmetropole und einem Hauch von New York, hat aber zugleich viele Gesichter. Ob ehemaliger Industrieort direkt am Main oder Kleinstadt-Feeling inmitten von malerischen Fachwerkhäusern – das alles ist Frankfurt. Jeder Stadtteil hat seinen ganz eigenen Charakter. Der Grüngürtel um den Stadtkern bietet zudem zahlreiche Erholungsmöglichkeiten in der Natur.

Eigentumswohnungen in Frankfurt am Main
Eigentumswohnungen in Frankfurt am Main
Eigentumswohnungen in Frankfurt am Main

Bunte Multikulti-Metropole

Rund 180 Nationalitäten sind derzeit in Frankfurt vertreten und tragen zur kulturellen sowie kulinarischen Vielfalt der Stadt bei. Museumsbesuch auf der berühmten Kulturmeile des Museumsufers, gemütlicher Spaziergang durch das Nizza, vorbei an den vielen Bars und Restaurants der Ufermeile – in Frankfurt lässt es sich gut leben. Das spiegelt sich auch in den stetig steigenden Einwohnerzahlen wider.

Schnelles Wachstum, hohe Nachfrage am Wohnungsmarkt

Aufgrund der hohen Lebenszufriedenheit und der wirtschaftlichen Attraktivität ist die Zahl der Einwohner in Frankfurt in den vergangenen Jahren um mehr als 9 Prozent gestiegen – ein hoher Wert im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten. Ein langfristiger Vergleich macht diese Entwicklung noch deutlicher:

1990: 622.776 Einwohner
2018: 747.848 Einwohner
= +20,08 Prozent

Diese Entwicklung wiederum führt zu einer anhaltend hohen Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt in der Mainmetropole. Verschiedene gesetzliche Vorgaben verhindern gleichzeitig das uneingeschränkte Wachstum der Stadt sowohl in die Breite als auch in die Höhe, was zu steigenden Preisen der bereits bestehenden und Neubau-Immobilien. Wer aktuell Wohneigentum in der Mainmetropole erwirbt, kann in den kommenden Jahren mit einer weiteren Wertsteigerung rechnen.

Kaufen statt mieten?

Auch die Mieten in Frankfurt legen seit Jahren konstant zu. Während die durchschnittliche Angebotsmiete im Jahr 2008 noch 9,38 €/m² betrug, lag sie nach Angaben des Amtes für Wohnungswesen Frankfurt am Main 2018 bereits bei 13,59 €/m². Bei Wohnungsgrößen von bis zu 30 m² liegen die Mieten teilweise bei über 20 €/m².

Doch nicht nur die Wohnungsgröße, sondern auch die Lage spielt eine wichtige Rolle. Gerade in gefragten Stadtteilen stellt der Kauf einer Eigentumswohnung auf lange Sicht eine lohnende Alternative zur Miete dar.

Eigentumswohnungen in Frankfurt am Main
Eigentumswohnungen in Frankfurt am Main
Eigentumswohnungen in Frankfurt am Main

Welche Stadtteile sind besonders beliebt?

Das bunte Bahnhofsviertel hat sich längst von einem ehemaligen Problembezirk zu einem angesagten Szeneviertel entwickelt. Hier wohnen Singles und Studierenden besonders gerne – genau wie Bockenheim, Gallus oder Sachsenhausen.

Generell sind nach Angaben der Frankfurter Neuen Presse zentral und zentrumsnah gelegene Stadtteile besonders beliebt unter den Einwohnern Frankfurts. Eine Umfrage ergab, dass Bornheim hier die Nase vorn hat: Rund 11,8 Prozent der Befragten hätten gerne eine Wohnung oder ein Haus in dem Viertel, das an den Bezirk Stadtmitte III angrenzt. Ebenfalls attraktiv sind folgende Stadtteile:

Stadtteil Anteil der Befragten, die gern hier wohnen würden
Bornheim 11,8 Prozent
Bergen-Enkheim, Bockenheim 7,5 Prozent
Bonames, Eschersheim, Frankfurter Berg, Gallusviertel, Sachsenhausen-Süd 4,3 Prozent

Sehen Sie sich jetzt unsere aktuellen Immobilien in Frankfurt am Main sowie in der Metropolregion Rhein-Main!

Aktuelle Immobilien
PROJECT Immobilien hat 25-jähriges Jubiläum.
<script>