Hohen Neuendorf

Hohen Neuendorf

Zuhause direkt vor den Toren der sprühenden Metropolstadt Berlin

Im Norden Berlins, direkt an der Havel liegt die junge Sport- und Familienstadt Hohen Neuendorf mit derzeit rund 26.000 Einwohnern. Aufgrund ihres stetigen Bevölkerungszuwachses zählt sie zu den am stärksten wachsenden Städten im Berliner Speckgürtel. Im Süden grenzt Hohen Neuendorf unmittelbar an die Berliner Ortsteile Frohnau und Heiligensee. Von der Havel im Westen erstreckt sich die Stadt bis hin zu den Ausläufern des Naturparks Barnim im Osten. Im Norden grenzt Hohen Neuendorf an die Gemeinde Leegebruch und an Oranienburg – die Kreisstadt des Landkreises Oberhavel, dessen Landschaftsbild von zahlreichen Kanälen und Seen geprägt ist.

Eigentumswohnungen in Hohen Neuendorf

Idyllisches Kleinstadtflair mitten im Grünen

Hohen Neuendorf mit seiner naturreichen Kleinstadtatmosphäre bietet viel Grün, nicht nur am Ortsrand, auch in den durchgrünten Wohngegenden und dank der vielen Sport- und Spielplätze. Neben der Havel, die zu gemütlichen Spaziergängen am Flussufer entlang und zum Einkehren am Hafen einlädt, lockt auch der Naturpark Barnim: Auf ca. 750 km² lassen sich ausgedehnte Wanderungen und Radtouren unternehmen, zudem gibt es Reit-, Kletter- und Bademöglichkeiten. Die Pflanzen- und Tierwelt können Sie unterwegs auf den Naturlehrpfaden sowie in den Wald- und Wildnisschulen ausgiebig erkunden. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar einen Eisvogel, Elbebiber oder ein Fischotter zu Gesicht. Der Naturpark beinhaltet verschiedenste Lebensräume wie Wälder und Forste, Seen und Moore und Heidelandschaften. So warten gleich außerhalb der Stadtgrenzen lehrreiche und spannende Natur-Ausflüge – eine Wonne für große und kleine Entdecker*innen!

Familienstadt mit sehr guter Nahversorgung

Hohen Neuendorf verfügt über eine sehr gute Nahversorgung mit zahlreichen Restaurants, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeit- sowie Naherholungsangeboten. Neben einer sehr guten Gesundheitsinfrastruktur bietet die Familienstadt mehrere Kitas und acht Schulen jeden Schultyps. Dazu verspricht sie einen garantierten Betreuungsplatz für jedes Kind. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören zahlreiche Kirchen und Geschichtsdenkmäler wie der ehemalige Grenzturm am „Berliner Mauerweg“ und das Wahrzeichen Hohen Neuendorfs – der im Spätjugendstil erbaute Wasserturm, der mit seinen rund 41 m Höhe und seiner unverwechselbaren Gestalt das Ortsbild prägt.

Wohnen vor den Toren Berlins, optimal angebunden

Dank der hervorragenden Anbindung an den ÖPNV und an die Autobahnen A10 und A111 liegen auch die lebendige Hauptstadt und Potsdam nicht fern. Sie erreichen das Zentrum von Berlin bequem mit der S-Bahn oder dem Auto in weniger als einer Stunde. Auch nach Potsdam brauchen Sie mit dem Auto unter eine Stunde und mit der S-Bahn maximal eine Stunde und fünfzehn Minuten – optimal für Pendler, Besucher und Kultur- oder Shoppingausflüge. Diese unschlagbare Kombination aus Naturnähe und ausgezeichneter Verkehrsanbindung macht Hohen Neuendorf zu einem begehrten Wohnort für Jung und Alt: Im Grünen wohnen, die Vorzüge der Hauptstadt genießen!

<script>